Jade & Obsidian 2 - Ankündigung 03. bis 05.09.2020

Werbung für andere Veranstaltungen
Antworten
Benutzeravatar
Efferdan
Beiträge: 11
Registriert: Fr 28. Jun 2019, 00:38
Wohnort: Frankfurt / Main
Kontaktdaten:

Jade & Obsidian 2 - Ankündigung 03. bis 05.09.2020

Beitrag von Efferdan » Mi 3. Jul 2019, 14:13

Die Mondhasen LARP Orga präsentiert
mit freundlicher Unterstützung des JWA-LARP e.V.


Jade & Obsidian 2
shinsha

Der zweite Teil unserer Legende der Fünf Ringe LARP-Reihe "Jade & Obsidian" - auch für Neuspieler und Quereinsteiger geeignet.

03.09.2020 bis 05.09.2020
CVJM Feriendorf Herbstein e.V.
Ernst-Klotz-Weg 1, 36358 Herbstein

>> Anmeldung über unsere Homepage möglich! <<

Herbst 1129: Etwa ein halbes Jahr nach der Krönung des vormaligen Dunklen Fürsten Fu Lengs zum Kaiser Tsuneo I, zieht es diesen - samt Hofstaat und Gefolge - in ein kleines Dorf, dass vorher nie mit hohem Besuch dieser Art gerechnet hätte. Doch ist dort nicht nur der Schrein Shinseis erschienen - auch Shinjo, zurück gekehrte Kami des Einhorn Clans und Schwester des Kaisers, befindet sich dort und erwartet ihren kaiserlichen Bruder.

Anzahl Plätze: ca. 110

Dieser Con bietet Spielern die Möglichkeit, verschiedene Charaktere (Krieger - Bushi, Priester - Shugenja, Höfling, Wache, Dienstbote, Bauer, Handwerker, Geisha, Oiran, Mönch) in einer von vielen Fraktionen zu spielen: Kaiserlicher Hofstaat, Kaiserliche Familien, Clan Einhorn, Clan Drache, Clan Phoenix, Clan Löwe, Clan Kranich, Clan Wolf, Clan Mantis, Clan Krabbe, Clan Schnappschildkröte, Dorfbevölkerung, Bewohner des örtlichen Teehaus, Shinjo und Gefolge.

Charakter des ersten Cons können und sollen weiter gespielt werden. Die Erstellung neuer Charaktere in Rücksprache mit der Orga ist möglich. Charaktere erhalten eine Hintergrundgeschichte und werden verknüpft.
Der Con wird durch ein optionales Metaspiel im Forum vorbereitet, ein Einstieg ist bei früher Charakter- und Fraktionswahl prinzipiell möglich.

Wir verwenden prinzipiell DKWDDK + Opferregel, ergänzt um zusätzliche Regelungen vor Allem für Magie und Duelle.

Dieser Con ist prinzipiell ab 18 Jahren.
Ausnahmen sind in Rücksprache machbar.

ACHTUNG: Dies ist ein vorbereitungsintensiver Con!
Wir bieten eine ausführliche Hintergrundbeschreibung und Leitfäden für das Spiel. Zudem sind im Vorfeld Absprachen innerhalb der Fraktionen notwendig und erwünscht.

ACHTUNG: Sandbox
Wir verwenden ein Sandbox-Konzept, in der die Orga Spielelemente vorgibt, welche von den Spielern mit ihren Charakteren aufgegriffen und weiter entwickelt werden sollen. Eigene Pläne, Ziele und Handlungselemente sind erwünscht und notwendig.

ACHTUNG: Samurai-Drama
Auch wenn das Setting Fantasy-lastig ist, fühlen wir uns der asiatisch geprägten Erzählkultur der Vorlage verpflichtet. Wir möchten ein dramatisches Spiel, mit Fehlern, Konflikten und der Option zu scheitern. Rokuganische Happy Ends beinhalten nicht unbedingt ein Überleben aller.

Jade & Obsidian im Netz
Im Netz findet ihr uns unter folgenden Adressen:
WWW | Facebook | mondhasen.orga@googlemail.com | Forum | Discord

Bei Fragen könnt ihr uns gerne eine E-Mail via Facebook oder an unsere E-Mail Adresse schreiben. Angemeldeten Spielern steht ein Forum als Informationsträger und ein Discord-Server zur Abstimmung mit Orga und Spielern zur Verfügung.

Achtung: Wir verwenden ein Forum zur Abstimmung der Charaktere und Weitergabe von Informationen. Ein Forums-Account ist nach erfolgter Anmeldung Pflicht, um sich sinnvoll beteiligen zu können.
Zuletzt geändert von Efferdan am Di 22. Okt 2019, 12:58, insgesamt 4-mal geändert.
Buffy LARP Sunnydale Homecoming: Diggory Alexander / Robert H. H. Argyle
Kleine Ängste: Alexander Hippolytos Kazan - Tierarzt und Naturkundler, Pegasus-Pfleger

Jade & Obsidian - ein L5R LARP: Head Orga, Intime SL, Visionär

Benutzeravatar
Efferdan
Beiträge: 11
Registriert: Fr 28. Jun 2019, 00:38
Wohnort: Frankfurt / Main
Kontaktdaten:

Re: Jade & Obsidian 2 - Ankündigung

Beitrag von Efferdan » Mi 3. Jul 2019, 14:18

Vision und Spielkonzepte
Rokugan, Land der Samurai
Rokugan ist das Land ehrenhafter Bushi, diplomatischen Höflinge, einflussreicher Künstler und mächtiger Shugenja. Hier, wo die Samurai nach dem Kodex des Bushido leben, sind Ruhm und Ehre nicht nur leere Worthülsen. Das Individuum zählt wenig, denn man dient der Familie, dem Clan und dem Reich. Und doch - haben nicht alle Menschen Hoffnungen und Träume, Sehnsüchte und Wünsche, Bedürfnisse und Emotionen? Der beherrschte, der tugendhafte, der ehrenwerte Samurai schafft es, sein eigenes Selbst dem großen Ganzen unterzuordnen - doch im Angesicht großer Umwälzungen kann selbst ein Avatar des Bushido straucheln, aufgerieben zwischen persönlichem Schicksal und Pflicht.
Nur wenige Jahre ist es her, da Bayushi Shoju - angetrieben von Pflichtgefühl, Loyalität und Prophezeiung - viele Tugenden des Bushidos beiseite schob, buchstäblich nach Ambitionen griff und seinen Freund und Kaiser verriet. Ein Verrat, der das Reich in einen Krieg stürzen sollte, wie er seit 1000 Jahren nicht gesehen wurde. Nun, da der Krieg zu Ende ist, nun, da der Kaiser ein anderer ist als jemals gedacht - nun stellt sich die Frage, ob der Kodex des Bushido ein weiteres Mal die treibende Kraft für das Reich werden wird… oder die ambitionierten Tugenden des Shurido letzten Endes obsiegen.

Rokugan, nicht Japan
Wir möchten mit euch eine phantastische, teilweise fremdartige Welt auf Grundlage des bekannten Rollenspiels Legende der Fünf Ringe erzeugen. Was wir nicht sein wollen, ist ein Samurai- Reenactment, eine Lektion in japanischer Kulturgeschichte oder ein Anime.
Gleichsam ist es sicherlich hilfreich, mit dem Setting vertraut zu sein, es ist jedoch für eine Teilnahme nicht unbedingt notwendig. Wir werden alle für das Spiel wichtige Informationen vorab zur Verfügung stellen - seien es im Spiel verwendete Anreden, Regeln zur Etikette oder wichtige geschichtliche Daten. Auch planen wir Workshops vor dem Spiel, um euch die Grundlagen der im Spiel verwendeten Etikette und gesellschaftlichen Regeln näher zu bringen und so zu Spielbeginn ein gemeinsames Verständnis zu schaffen.
Was wir erwarten, sind die Bereitschaft, sich auf ein Spiel mit einer fremdartigen Kultur, mit Ruhm, Ehre und Hierarchie einzulassen und euch in dieses einzubringen. Gleichwohl wünschen wir uns einen mittleren bis hohen Gewandungsstandard und begrüßen Anstrengungen in Richtung Gesamtausstattung und Dekoration, insbesondere auch zur Abgrenzung der Clans untereinander.

Eine lebendige Welt, in der Entscheidungen wirklich Einfluss haben
"Jade und Obisidan" möchte euch, als Spielern, eine Welt bieten, in der Entscheidungen wirklich Bedeutung haben. Eure Handlungen, Taten und Entscheidungen formen das Reich und nehmen damit Einfluss auf die nachfolgenden Kons, ja sogar auf das Ende der Geschichte. Es werden eure Entscheidungen sein, die am Ende bestimmen, welches Antlitz Rokugan wirklich zeigen wird.
Neben einem Handels- und Fraktionsspiel bieten wir euch die Möglichkeit, Ämter am Kaiserhof zu erringen und in einem Metaspiel zu agieren, dass die Gegebenheiten des jeweils nachfolgenden Kons grundlegend bestimmen wird.
Dabei ist die Konreihe auf drei einzelne Veranstaltungen konzipiert, die zusammen eine Geschichte erzählen werden. Ein Einstieg in die Reihe wird - durch die Bildung von Fraktionen und kleine, abgeschlossene Handlungsbögen - jedoch auch zu einem späteren Zeitpunkt noch möglich sein.

Stimmung und Flair
Jade & Obsidian ist auf den ersten Blick ein leiser Con, bei dem ganz viel "unter der Oberfläche" brodelt. Lautes Geschrei, ja selbst Hektik findet man selten. Das Gesicht zu wahren ist wichtig und der Anschein zählt. Eine gewisse Langsamkeit ist Teil der Kultur - umarmt sie und spielt damit.

Play to struggle, play to drama
Viele gute Geschichten beginnen mit einem Konflikt, einem ganz persönlichen Dilemma. Nicht der perfekte Held ohne Fehl und Tadel fesselt das Interesse der Leser und Zuhörer, sondern jener, der sich zwischen persönlichem Wohl und Pflicht entscheiden muss, jener, der strauchelt und fehlt, jener, mit dem man in den Abgrund der menschlichen Seele steigt.
Und ganz in der Tradition asiatischer Erzählungen, in denen ein Happy End stets optional ist, möchten wir euch dazu einladen und zu ermutigen, euch auf ein dramatisches Spiel einzulassen, auf ein Spiel voller Abgründe, ein Spiel des Falls und eines - wenn überhaupt - nur unter großen Opfern errungenen Siegs. Denkt an Hero und Yojimbo, an die Sieben Samurai und den Fluch der Goldenen Blume, an Tiger & Dragon, Harakiri und Lady Snowblood.

Story-Driven Sandbox
Als Spielansatz verfolgen wir einen Sandboxing-Ansatz mit weitreichenden Charakterverknüpfungen: Egal, ob ihr eure Figur - in Rücksprache mit uns - selbst erschafft oder eine von uns geschriebene Figur übernehmt - jeder Charakter wird über umfangreiche Verknüpfungen in das Spiel eingebunden und mit persönlichen Motivatoren versehen, um einen Einstieg in das Spielgeschehen zu erleichtern und dramatische Szenen zu ermöglichen. Dabei seid ihr jedoch, frei nach dem Sandbox-Gedanken, frei zu handeln, wie es euch gefällt. Es gibt keine festen Plots, keine fertigen Handlungshülsen, die von euch auf vorgeschriebene Art und Weise gelöst werden müssen. Wir stellen den Sandkasten und die Förmchen - ihr gestaltet euer Spiel. Eure Pläne, eure Handlungen sind es, die das Spiel vorantreiben und eine dramatische Geschichte ermöglichen.
Da wir allerdings nur einen begrenzten Zeitrahmen bespielen und eine Geschichte erzählen wollen (daher story-driven), bieten wir euch Leitlinien im Sinne von Figuren, Problemstellungen und Spielanreizen, die dazu einladen sollen, sich mit diesen zu beschäftigen und die Stimmung der Geschichte wie des Settings zu unterstützen vermögen.

SC, gSC aber keine NSC
Da sich das meiste Spiel durch Charakterverknüpfungen und -motivation ergeben wird, gibt es auf unserem Kon keine klassischen NSC. Es wird niemand dort sein, der nur dazu da ist, um den Plot voran zu bringen oder als Schwertfutter zu dienen. Alle Anwesende, inklusive der SL-in-Rolle, werden frei bespielte Figuren mit Hintergrund, Motivation, Sorgen, Nöten und Verknüpfungen sein. Vom Kaiser bis zum Diener.
Dennoch wird das Spiel nicht gänzlich "führungslos" ablaufen: Einerseits bedeutet "story-driven", dass wir euch durch Verknüpfungen, Ereignisse und Hintergrund eine vage Richtung im Spiel vorgeben, quasi die Themen benennen, die wir bespielen wollen. Zum anderen wird es bestimmte Figuren im Spiel geben, die auf Grund ihrer Position hervorstechen und so ebenfalls einen Rahmen wie auch Anknüpfungspunkte geben können. Dies werden einerseits SL in Rolle sein, andererseits aber auch Spieler, die spezielle "geführte SC" (gSC) spielen. Diese handeln im Spiel ebenfalls als SC, haben aber im Vorfeld weiterführende Informationen wie auch engere Verhaltensmuster in ihrem Briefing.
Die Charaktere werden zusammen mit der Orga erstellt und erhalten eine detaillierte Hintergrundgeschichte, Verknüpfungen und Informationspakete.
Charakter

Auf einem Jade und Obsidian Kon spielst du üblicherweise einen Samurai, einen Angehörigen des höchsten Stande. Die Samurai-Kaste ist der Kriegeradel, der im Namen des Kaisers - welcher das himmlische Mandat besitzt - über das Land herrscht und die Bewohner anleitet, schützt und führt.
Doch ist auch diese Kaste nicht uniform: die Angehörigen des Kuge stellen den Hochadel, der Land als Lehen (Han) vom Kaiser erhält und somit die Sippen, Familien und Clans des Reiches führt. Der Großteil der Samurai gehören der Buke an, die sich aber noch weiter, zum Beispiel nach erreichtem militärischem Rang, sozialer Position oder Familienzweig aufteilt. Darunter stehen die Ji-Samurai - Vasallen größerer Familien, die diesen als Wächtern oder Dienern ... nun dienen.
Außerhalb dieser Ordnung stehen die Ronin, herrenlose Samurai die irgendwo außerhalb der eigentlichen Ordnung residieren.
Obgleich jeder Samurai das Recht hat, die beiden Schwerter zu tragen, ist nicht jeder ein Krieger. Neben den kämpfenden Bushi gibt es Höflinge, Künstler und Shugenja. Letztere sprechen als Priester mit den Kami und können so wundersame, ja magische Effekte hervorrufen.
Immer wieder aufkommende Gerüchte von Ninja - zuvor meist als reiner Bauern-Aberglaube abgetan - haben zwar durch den Staatsstreich der Skorpione neue Nahrung erhalten, doch spätestens mit der Ächtung dieses Clans sollte auch das passé sein. Und selbst wenn es diese Shinobi gäbe - Samurai können sie bei solcher Unehre sicherlich niemals sein.

Achtung: Dies ist ein vorbereitungsintensiver Con! Wer sich anmeldet, sollte sich darüber im Klaren sein, dass es potentiell sehr viele Informationen gibt, um auch Neuspielern das Setting näher zu bringen. Es gibt aber immer Abkürzungen, Zusammenfassungen und Sprachchat-Runden, um dabei zu helfen, die Informationen zu verdauen.
Wir erwarten zudem, dass jeder Spieler sich mit seiner Fraktion abstimmt und seinen Teil für ein gemeinsames Spielgefühl beiträgt.

Gleichberechtigung
Rokugan ist per sé eine gleichberechtigte Welt, die sich doch in Rollen aufteilt. Doch sowohl die kriegerischen und lauten Äußeren Rollen als auch die ruhigeren, sozialeren Inneren Rollen stehen ingame allen Geschlechtern offen, auch wenn es in manchen Familien Traditionen und Vorbehalte in die ein oder andere Richtung geben mag. Überhaupt spielt das Geschlecht eines Samurai meist nur für die Fortpflanzung eine Rolle – was zählt sind seine Treue, seine Ehre, sein Können und sein Gesicht. Ob Krieger, Höfling, Künstler oder Shugenja, ob Diener oder Daimyo – all dies kann man unabhängig des Geschlechts sein.
Kein Spieler (w / m / d / a) wird von uns auf Grund seines Geschlechts in eine bestimmte Rolle gezwängt. Da die Kultur andererseits auf Kasten und Rollen basiert, bitten wir euch, euch auf Festlegungen in Beruf, Status und Stellung einzulassen und damit zu spielen.

Magie und Mystik
Rokugan ist ein mystisches Land, in dem Monster, Magie und göttliche Wesenheiten real sind. Allerdings unterscheidet es sich grundlegend von vielen anderen (westlichen) Settings. Mehr finden Spieler eines Priesters – Shugenja genannt – in unserem Leitfaden zum Magiespiel.

DKWDDK, Regelwerk, Opferregel und anderes
Obgleich ein Großteil des Spiels darstellerisch abläuft, kommen wir nicht gänzlich ohne Regeln aus. Sowohl Magie als auch Duelle sind schlank geregelt, um einen flüssigen aber fairen Spielablauf zu ermöglichen. Zudem verwenden wir verschiedene Indikatoren (z.B. „Statusperlen, um den sozialen Stand einer Person anzuzeigen) im Spiel, um unaufdringliche Anhaltspunkte als Hilfestellung für das Sozial- und Konfliktspiel zu bieten.
Buffy LARP Sunnydale Homecoming: Diggory Alexander / Robert H. H. Argyle
Kleine Ängste: Alexander Hippolytos Kazan - Tierarzt und Naturkundler, Pegasus-Pfleger

Jade & Obsidian - ein L5R LARP: Head Orga, Intime SL, Visionär

Benutzeravatar
Efferdan
Beiträge: 11
Registriert: Fr 28. Jun 2019, 00:38
Wohnort: Frankfurt / Main
Kontaktdaten:

Re: Jade & Obsidian 2 - Ankündigung 03. bis 05.09.2020

Beitrag von Efferdan » Mo 7. Okt 2019, 07:49

Die Anmeldung für Jade & Obsidian 2 ist nun freigeschaltet.
Ihr könnt euch ab sofort auf unserer Homepage anmelden.

Jade & Obsidian 2 ist ein Con mit Vollverpflegung und Unterkunft nach Jugendherbergsstandard in 2 - 8 Bettzimmern, verteilt auf mehrere Häuser auf dem Gelände. Die Zuteilung der Zimmer erfolgt fraktionsweise, soweit möglich. Die Häuser sind größtenteils intime, jedoch gibt es auch einige wenige outtime-Zimmer bei Bedarf.
Auf Wunsch ist es ebenfalls möglich, in selbst mitgebrachten Zelten zu übernachten - falls ihr das möchtet, sprecht uns bitte an.

Wir haben 125 Betten zu vergeben.

Die Kosten inkl. Übernachtung, Vollverpflegung und Con-Teilnahme betragen:
- Teilnahme ab Donnerstag (Clans, Kaiserliche Familien und Shinjos Gefolge): 199,- €
- Teilnahme ab Donnerstag (Dorfbevölkerung): 170,- €
- Teilnahme ab Freitag (Clans, Kaiserliche Familien und Shinjos Gefolge): 160,- €
- Teilnahme ab Freitag (Dorfbevölkerung): 140,- €

Wir verwenden das Prinzip einer "Sozialkasse": Spieler, die sich den regulären Ticketpreis nicht leisten können, können nach Anfrage und positivem Orga-Bescheid den ermäßigten Preis der Dorfbevölkerung erhalten.
Spieler, die finanziell gut aufgestellt sind, können freiwillig einen höheren Beitrag zahlen, um die Sozialkasse zu füllen und somit mehr Spielern die Teilnahme zu ermöglichen (Sponsoring).

Nach Eingang deiner Anmeldung werden wir in Wellen Eingangsbestätigungen mit Kontodaten schicken. Deine Anmeldung gilt erst mit erfolgter, vollständiger Bezahlung als abgeschlossen.
Du kannst im späteren Verlauf dieses Anmeldevorgangs Angaben zu deinem Charakter beziehungsweise der gewünschten Fraktion machen. Eine Zuteilung der Fraktion erfolgt, sofern nicht ein Charakter von einer vorherigen Veranstaltung bespielt wird, unter Berücksichtigung der Präferenzen, nach dem Los-Prinzip.
Wir möchten an dieser Stelle ausdrücklich betonen, dass alle Charaktere, die auf Con 1 bespielt wurden und überlebt haben, auch auf Con 2 willkommen sind - wir werden immer eine Lösung finden, warum sie anwesend sind.
Buffy LARP Sunnydale Homecoming: Diggory Alexander / Robert H. H. Argyle
Kleine Ängste: Alexander Hippolytos Kazan - Tierarzt und Naturkundler, Pegasus-Pfleger

Jade & Obsidian - ein L5R LARP: Head Orga, Intime SL, Visionär

Benutzeravatar
Efferdan
Beiträge: 11
Registriert: Fr 28. Jun 2019, 00:38
Wohnort: Frankfurt / Main
Kontaktdaten:

Re: Jade & Obsidian 2 - Ankündigung 03. bis 05.09.2020

Beitrag von Efferdan » Di 22. Okt 2019, 12:59

Im Downloadbereich unserer Homepage könnt ihr nun, neben dem Spielhintergrund, auch die überarbeiteten Konzeptpapiere herunter laden.
Buffy LARP Sunnydale Homecoming: Diggory Alexander / Robert H. H. Argyle
Kleine Ängste: Alexander Hippolytos Kazan - Tierarzt und Naturkundler, Pegasus-Pfleger

Jade & Obsidian - ein L5R LARP: Head Orga, Intime SL, Visionär

Antworten