Code of Conduct

Hier könnt ihr den Code of Conduct auch als PDF herunterladen.

Liverollenspiel lebt von zwischenmenschlicher Interaktion und von Konflikten. Das wollen wir auch, tiefgründiges Charakterspiel bereichert unser Universum ungemein. Allerdings legen wir großen Wert darauf, dass wir uns ausschließlich auf der IT-Ebene Streitigkeiten/ Missverständnisse wünschen und hoffen, dass OT-Konflikte ausbleiben bzw. aktiv vermieden werden. Hierfür haben wir diesen Code of Conduct entwickelt. Im Grunde ist alles, was darin steht, selbstverständlich. Im Konfliktfall behalten wir uns als Spielleitung das letzte Wort vor. Verstöße gegen einzelne Punkte werden von uns entsprechend geahndet und ziehen Konsequenzen nach sich.

1. Wir schätzen Vielfalt auf unserem Spiel. Diskriminierung aufgrund von Geschlecht, Alter, Ethnie, Herkunft, Religion, Behinderung, sexueller Orientierung, genetischen Informationen oder sonstigen relevanten Merkmalen werden nicht toleriert. Auch haben Beleidigungen dieser Art IT nichts zu suchen. Wenn du jemanden im Spiel beleidigen willst, dann nur aufgrund von IT-Merkmalen (politische Zugehörigkeit, Wahl der Kleidung, magische Abstammung etc).

2. Drückt jemand sein Unwohlsein bei Handlungen oder in einer Situationen aus mit dir aus, stell diese unverzüglich ein. Nein heißt nein. Jede_r hat unterschiedliche Grenzen. Diese sind anzuerkennen und einzuhalten. Respektiert eure Mitspieler_innen und die Regelmechanismen, die wir dafür im Regelwerk haben.

3. Das persönliche Wohlbefinden ist wichtiger als ein gelungenes Spiel. Nehmt Rücksicht aufeinander. Wenn du also nicht sicher bist, ob für deine_n Mitspieler_in etwas OT in Ordnung ist, frag einfach nach.

4. Gibt es problematische Situationen, versuch (wenn möglich) diese anzusprechen, dich dieser Situation zu entziehen und/ oder eine SL (wenn nicht erreichbar NSC oder andere Mitspieler_innen) hinzuzuziehen. Wir helfen.

5. Sexuelle Belästigung und Vergewaltigungen werden nicht als Spielinhalt toleriert. OT stellt das eine Straftat dar und wird zur Anzeige gebracht.