Spielwelt

Politisches Klima

Diesen Text könnt ihr auch als PDF herunterladen.

Die Welt der Zauberer und Hexen ist politisch in der Mitte der 1920er stark gespalten. Der Wert der Magie und die Frage, wie mit Muggeln umzugehen ist, treibt Magiebegabte in allen Ländern und Schichten um. Diese drei unvereinbaren Strömungen bestimmen die Debatte:

Das Grüne Band
Das Grüne Band möchte mit Muggeln im Einklang leben und deshalb das Geheimhaltungsabkommen aufheben. Sie glauben fest daran, dass sich die Welt so zum Besseren wandeln kann und niemand mehr in Angst oder Armut leben muss. Sie fordern außerdem mehr demokratische Mitbestimmung in den Zaubereiministerien. Gerade in Europa ist diese Gruppierung stark. Zuerst noch als Splittergruppe verlacht, hat das Grüne Band schnell mehr Anhänger*innen gefunden. Als Erkennungszeichen dient natürlich ein grünes Band. Eingeschworene Mitglieder kennen sich mitunter persönlich oder aber kommunizieren mit Codenamen, die auf magische Wesen und Pflanzen hindeuten.

Der Pfad des Orion
Der Pfad des Orion möchte die Trennung der Magischen Welt und der Muggelwelt aufrecht erhalten. Sie erkennen Muggel als vollwertig an, glauben aber, dass ein Zusammenleben zu viele Gefahren mit sich bringt. Sie können dafür viele Beispiele aus der Geschichte vorbringen, zuletzt die magische Einmischung in den Großen Krieg. Sie sorgen sich speziell um den Umgang mit Muggelgeborenen und schlagen frühe Adoptionen und vollständigen Kontaktabbruch mit der eigenen Muggelfamilie vor. Gerade in den Vereinigten Staaten, in denen die Trennung der beiden Welten scharf vollzogen wird, gibt es viele Anhänger*innen. Das Sternbild des Orions auf Buttons, Aufnähern und sonstigen Materialien gilt als Erkennungszeichen.

Grindelwald
Der schwarze Magier Gellert Grindelwald ist das Schreckgespenst der magischen Welt. Er hält Zauberer den Muggeln gegenüber für überlegen und legitimiert so eine magische Herrschaft – natürlich zum größeren Wohl aller. Seine Pläne für ein zukünftiges Reich will er mit Gewalt durchsetzen. Auch wenn er in den meisten Nationen als Verbrecher und Terrorist gesucht wird, hat seine Ideologie nicht wenige Anhänger*innen, mal mehr und mal weniger extrem. Das Zeichen der Heiligtümer des Todes gilt als Erkennungszeichen, wird aber nur im Verborgenen offenbart, wenn sich die Sympathisanten der politischen Ausrichtung des Gegenübers sicher sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.